2016 ferienspiele1Raumschiff Purtnrab im Weltall

vom 11. Juli bis 22. Juli
für 6-12jährige Kinder und 13 + 14jährige Jugendliche
Barntrup, von Haxthausen Grundschule
Alverdissen, Grundschule

„Raumschiff Purtnrab im Weltall“
so heißt das Thema der diesjährigen Ferienspiele. Es dreht sich alles um das Thema Weltall und Raumfahrt. Was ist in unserem Universum los?

Wir reisen mit allen Astronauten in ferne Galaxien. Es gibt auch wieder viele Workshops z.B. verschiedene Bastelworkshops, eine Kochgruppe und eine Sportgruppe.
Zum Abschlussfest am 22. Juli sind selbstverständlich auch eure Eltern, Großeltern, Geschwister und Verwandten eingeladen. Außerdem gibt es wieder eine Kinderredaktion, die eine Ferienspielzeitung herstellen wird. Wie immer stehen auch zwei Ausflüge auf dem Programm: Der erste geht in das Hubschraubermuseum nach Bückeburg, der andere nach Bad Oeynhausen ins Salz- und Zuckerland.
Appetit bekommen?

Dann meldet euch an.
Wir freuen uns auf euch!

 2016 ferienspiele2Anmeldung
Vom 20.06.16 bis 24.06.16 möglich.
Wo?
- Kinder- u. Jugendzentrum Das Neue Haus, Mo-Fr: 15.00- 18.00 Uhr
- OGS Grundschule Alverdissen, Mo–Do: 11.00– 16.00 Uhr, Fr bis 15.00 Uhr
- Die spezielle Gruppe für Jugendliche, 13 + 14 Jahre, findet nur in Barntrup statt!

Teilnahmegebühr
Betreuungszeiten: 9.00 -12.00 u. 13.00 - 16.00 Uhr
Jedes Kind: 25,-€ (nur Teilnahme!)
Familien, die Ganztagsbetreuung wünschen: jedes Kind 25,00 + 32,00 = 57,00€ (Betreuung durchgehend von 9.00 -16.00 Uhr + Essen + Trinken) ist bei Anmeldung zu bezahlen!!!
Die zwei Ausflüge (je 12,-€) werden erst kurz vor der Fahrt kassiert. Die Teilnahme ist freiwillig! Wer nicht mitfährt, zahlt auch nicht!
Kinder, die in der OGS in Alverdissen angemeldet sind , zahlen nicht die Anmeldegebühr nur die Ausflüge extra! Das Essen wird wie üblich abgerechnet.
Kostenübernahme durch „Bildung und Teilhabe“.

2016 ferienspiele3Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe
Aufgrund des Bildungs- u. Teilhabegesetzes können Kinder aus Familien, die ALG 1 mit Aufstockung, ALG II, Sozialhilfe oder Leistungen nach Asylbewerber LG und Familien mit Wohngeldzuschuss die Ferienspiele einschließlich Ausflüge voll bezuschusst bekommen.
Anträge zur Weiterleitung an die Jobcenter können Sie bei uns bei der Anmeldung stellen! Sie müssen bei uns nicht das Geld vorstrecken! Wir rechnen dann direkt mit dem Kreis Lippe (Jobcenter) ab. Bitte den entsprechenden Bescheid mitbringen!

Noch Fragen? Wir sind gerne behilflich! 05263-3900

2016 spende trikotsTrikotübergabe am 6.05.2016, um 20.00 Uhr in der Holstenkamphalle in Barntrup.
Freies Sportangebot des KOMM e.V. seit 18 Jahren.

Mit großem Beifall wurden die sechs Frauen der AWO Kleiderstube Barntrup von über 40 Männern des freien Fußball Angebots des KOMM e.V. unter der Leitung von Hassan Korkmaz und KOMM-Mitarbeiter Uwe Fauck in der Holstenkamphalle empfangen. Im Gepäck hatten die Damen 15 neue Trikots in den Farben des KOMM e.V. als Spende dabei.

Uwe Fauck erinnerte an die Entstehung des freien Sportangebots im Jahr 1998. Damals kamen viele junge Aussiedler und junge Kriegsflüchtlinge aus dem ehemaligen Jugoslawien nach Barntrup. Seit dieser Zeit findet dieses Angebot jeden Montag von 20.00 – 22.00 Uhr in der Holstenkamphalle statt. Ziel war und ist es, durch Spiel, Spaß und Bewegung die jungen Menschen zusammen zu bringen und die Integration zu fördern.

Aktuell kommen viele Asylbewerber zum Fußball, aber auch einheimische Jugendliche sind vertreten. Erstaunlich leistungsstarke Fußballer sind dabei. Deshalb nehmen die Mannschaften gerne an Turnieren teil. Erst kürzlich gewann eine Mannschaft einen Pokal für einen zweiten Platz. Diesen überreichten sie den Frauen der Kleiderstube als Dankeschön. Mit diesen tollen Trikots müsste demnächst auch der erste Platz drin sein.